HIDDEN-produkte in Mallorca
Fechas
Ocupación
Código Promocional

10 Sehenswürdigkeiten auf Mallorca

Mallorca ist ein ideales Reiseziel für alle Arten von Reisenden, da es verschiedene Aktivitäten in einer einzigartigen Umgebung und mit einem warmen Klima bietet, das Ihren Aufenthalt unvergesslich machen wird.

Wenn Sie daran denken, dieses Reiseziel zu besuchen laden wir Sie ein, unsere Ferienwohnungen auf Mallorca zu entdecken: Samaritana Suites.

Aufenthalt im Samaritana Suites

Zwischen geheimen Gassen, geflüsterten Geschichten und mediterranen Café-Erlebnissen, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, befinden sich unsere Apartments mit den besten Suiten Mallorca, die als Juwelen konzipiert wurden, um die Stadt in einer Umgebung zu erleben, die für eine Filmszene geschaffen zu sein scheint.

Von hier aus können Sie die Kunst des mediterranen Lebens als Teil der Stadt entdecken und in den Samaritana Suites übernachten.

Möchten Sie wissen, was Sie auf Mallorca unternehmen können?

Obwohl die Liste der Aktivitäten auf Mallorca sehr lang sein kann, heben wir im Folgenden die Orte hervor, die Sie nicht verpassen dürfen.

Strände und Buchten, die Sie besuchen müssen

Calo des Moro. Eine kleine Bucht im Süden der Insel mit dem kristallklarsten Wasser.

Es Trenc und Ses Covetes. Unberührte Strände, die sich eine etwa 200 m lange Sandbank teilen, ideal gelegen zwischen Sa Ràpita und Es Trenc.

Cala Varques. Eine der natürlichsten Buchten der Insel, die etwa 70 m lang ist. Es befindet sich in Manacor, im Südosten der Insel.

Portals-Vells-Bucht. Es liegt auf einem Sandgebiet, wo es 2 weitere Strände gibt: Playa del Mago und Playa del Rey, die von einem dichten Pinienwald umgeben sind, der zwischen Höhlen und Klippen angelegt wurde.

Hier finden Sie die besten Sonnenuntergänge

Sa Foradada. Wo Sie das ganze Jahr über die schönsten Sonnenuntergänge sehen können. Dieser Ort befindet sich in der Gemeinde Deià und sein Name wird dem großen Felsen zugeschrieben, der aus dem Inneren des Meeres herausragt.

Kappe Formentor. Ein Ort, der für seine schwindelerregenden Klippen bekannt ist und nur 10 km von Puerto de Pollenca entfernt liegt und an dem sich ein wunderschöner Leuchtturm befindet.

Aussichtspunkt Es Colomer. Er ist etwa 200 m hoch und ein Muss, wenn man beeindruckende Sonnenuntergänge mit rötlichen Tönen im Meer sehen möchte.

Talaia d’Albercutx. Ein Wachturm aus dem Jahr 1500, der einen Spaziergang wert ist, um einzigartige Ecken zu finden, um den Sonnenuntergang zu genießen.

Playa del Muro. Hier werden Sie die besten Sonnenuntergänge Mallorcas genießen, während Sie einen transparenten und kristallklaren Strand genießen.

Die schönsten Dörfer der Insel

Valldemossa. Stadt mit etwa 2000 Einwohnern, die mehr als 400 Meter über dem Meeresspiegel in der Serra de Tramuntana liegt.

Soller und Port de Soller. Es liegt 30 km von der Hauptstadt entfernt und verfügt über eine historische Eisenbahn, die 1912 eröffnet wurde und deren Besuch wir Ihnen empfehlen.

Deià, die schönste Stadt Mallorcas. Es hat nur 700 Einwohner und liegt 400 Meter über dem Meeresspiegel in der Sierra de Tramuntana.

Wandern und archäologische Stätten

Eine der empfehlenswertesten Routen ist die Wanderung zu den Ruinen von Castell d’Alaró, 822 Meter über dem Meeresspiegel.

Ein weiterer schöner Ausflug, aber auch der schwierigste, ist die Schlucht Torrent de Pareis.

An archäologischen Stätten finden wir die römische Stadt Pollentia, Capocorb Vell und die Stätte Son Fornés.

Kathedrale von Palma

Die Kathedrale von Palma wurde zum historischen und künstlerischen Denkmal erklärt und ist eines der emblematischsten architektonischen Wahrzeichen der gesamten Insel.

Almudaina Königspalast

Der Almudaina-Palast ist einer der bemerkenswertesten muslimischen Überreste, die helfen, die Vergangenheit der Insel zu entdecken.

Schloss Bellver

Schloss Bellver ist eines der schönsten und emblematischsten Schlösser Spaniens. Erbaut im 14. Jahrhundert im gotischen Stil.

Höhlen von Drach und Höhlen von Artá

Die Höhlen von Drach sind 1.700 Meter lang und haben sechs Seen im Inneren, von denen einer der größte unterirdische See Europas ist.

Die Höhlen von Artá sind die zweitschönsten und beinhalten eine Lichtshow.

Kappe Formentor

Kappe Formentor ist aufgrund seiner Klippen und Sonnenuntergänge einer der schönsten Orte der Insel und sein Besuch ist unerlässlich.

Naturpark Mondragó

Der Naturpark Mondragó ist ein Naturschutzgebiert, das uns die unterschiedlichsten Wälder in seinem Inneren und eine spektakuläre zerklüftete Küste bietet.

Nachdem Sie nun alles wissen, was Sie auf Mallorca tun können, überlegen Sie nicht länger und besuchen Sie uns. Wir erwarten Sie im Samaritana Suites!

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Die Natur auf Mallorca erkunden: Wanderrouten und Ausflüge im Frühling

Im Frühling verwandelt sich Mallorca in ein Paradies für Naturliebhaber und Outdoor-Aktivitäten. Mit ihrem milden Klima und den atemberaubenden Landschaften bietet die Insel eine Vielzahl von Wanderrouten und Ausflügen, auf denen Sie die einzigartige Schönheit der Insel entdecken können. In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige der besten Möglichkeiten vor,

MEHR LESEN