Fechas
Ocupación
Código Promocional

HIDDEN PLANS

Entdecken Sie die natürliche Schönheit Mallorcas: Die 5 besten Wanderrouten

Entdecken Sie die natürliche Schönheit Mallorcas
Mallorca, die Perle des Mittelmeers, ist bekannt für ihre goldenen Strände und ihr lebhaftes Nachtleben. Doch die Baleareninsel beherbergt auch Naturschätze, die es zu erkunden gilt. Wenn Sie die Natur und Spaziergänge im Freien lieben, sind Sie hier genau richtig. Bei Samaritana Suites zeigen wir Ihnen die fünf besten Wanderrouten auf Mallorca, auf denen Sie die natürliche Schönheit der Insel kennenlernen können.   Sa Calobra-Route Die Route Sa Calobra ist ein symbolträchtiger Wanderweg auf Mallorca, der Sie durch eine spektakuläre Landschaft führt. Der Ausgangspunkt ist der symbolträchtige Torrent de Pareis, eine Kalksteinschlucht, die zu einem wunderschönen Strand führt. Auf diesem zerklüfteten Weg werden Sie beeindruckende Klippen und natürliche Höhlen sehen. Vergessen Sie nicht, Ihren Fotoapparat mitzunehmen, um den Panoramablick auf die Küste und das Meer festzuhalten.   Route zur Cala Boquer Wenn Sie auf der Suche nach einer entspannten, aber ebenso schönen Wanderung sind, ist die Ruta zur Cala Boquer ideal. Sie beginnt in dem ruhigen Dorf Port de Pollença und folgt einem Weg, der Sie durch die unberührte Natur Mallorcas führt. Das Ziel ist die Cala Boquer, ein Strand mit kristallklarem Wasser, der von Bergen umgeben ist. Ein idealer Ort für ein erfrischendes Bad nach Ihrer Wanderung.   Route zur Cala Figuera Die Route zur Cala Figuera ist ein weiteres verstecktes Juwel auf Mallorca. Sie beginnt in dem charmanten Dorf Valldemossa und führt über einen Pfad hinunter zur Küste. Wenn Sie den Steineichenwald betreten, werden Sie die Frische der mediterranen Luft spüren. Am Ende des Weges werden Sie mit einem atemberaubenden Blick auf die Cala Figuera belohnt, eine kleine, von Klippen umgebene Bucht. Sie ist der perfekte Ort für ein Picknick am Strand.   Die Route von Sa Dragonera Für Abenteurer, die auf der Suche nach einem einzigartigen Erlebnis sind, ist die Route von Sa Dragonera die perfekte Wahl. Diese Route führt Sie über die Insel Sa Dragonera, die ein geschützter Naturpark ist. Sie können eine Fähre von Sant Elm zur Insel nehmen und Ihre Wanderung von dort aus starten. Die Insel bietet eine Vielzahl von Wanderwegen, die Sie entlang von Klippen, Höhlen und atemberaubenden Küstenlandschaften führen.   Route von Lluc nach Pollença Die Route von Lluc nach Pollença ist eine der bekanntesten Wanderrouten auf Mallorca. Sie beginnt am Kloster von Lluc und führt durch die Berge der Serra de Tramuntana bis in die charmante Stadt Pollença. Unterwegs genießen Sie Panoramablicke auf die Berge und Täler Mallorcas. Diese Route ist ideal für Natur- und Geschichtsliebhaber, da Sie unterwegs auch das Kloster von Lluc besuchen können.   Ihr luxuriöses Refugium im Herzen von Palma de Mallorca: Posada Terra Santa Nach einem Tag, an dem Sie die mallorquinische Landschaft erkundet haben, brauchen Sie einen komfortablen und gemütlichen Ort zum Ausruhen. Ein luxuriöses Aparthotel wie Samaritana Suites ist die perfekte Wahl. Hier können Sie sich in den stilvollen und komfortablen Zimmern von Ihren aufregenden Ausflügen auf Mallorca erholen und neue Energie tanken. Neben seinem architektonischen Charme bietet das Samaritana Suites auch den Vorteil, dass es sich im Zentrum von Palma de Mallorca befindet. Das bedeutet, dass Sie nach einem Wandertag leicht die Stadt erkunden, das lebhafte Nachtleben genießen oder die köstliche lokale Gastronomie in den nahe gelegenen Restaurants probieren können. Wenn Sie gerne wandern, bietet Mallorca eine Vielzahl von Routen, die es Ihnen ermöglichen, die natürliche Schönheit der Insel zu erleben. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Ihren Aufenthalt in den Samaritana Suites zu buchen und Ihre Wanderschuhe zu schnüren, um die Majestät Mallorcas zu Fuß zu erkunden!  

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Sóller erkunden: Ein Schatz in Mallorcas Goldenem Tal

Das malerische Dorf Sóller liegt inmitten des „Tals der Orangen“ im Nordwesten Mallorcas, das wegen der vielen Zitrusfrüchte, die hier seit Jahrhunderten gedeihen, auch als „Tal des Goldes“ bezeichnet wird. Diese bezaubernde Enklave bietet nicht nur eine atemberaubende Landschaft inmitten von Bergen und Orangenhainen, sondern auch eine reiche Kulturgeschichte und

MEHR LESEN