Fechas
Ocupación
Código Promocional

HIDDEN PLANS

Entdecken Sie die wunderschöne Insel Sa Dragonera: Ein Abenteuer auf Mallorca, das Sie nicht verpassen dürfen

Im Herzen des Mittelmeers liegt ein verborgener Naturschatz: die Insel Sa Dragonera. Mit einer Länge von etwa 4 Kilometern ist diese unberührte Insel ein Denkmal für Mallorcas unberührte Schönheit. Von den kleinen landwirtschaftlichen Bauten bis hin zu den drei Leuchttürmen, die die Küste bewachen, ist Sa Dragonera eine Oase der wilden Natur mitten im Meer. Mit einer Höhe von 352 Metern erhebt sie sich majestätisch über den Horizont und bietet aus jedem Blickwinkel ein unvergleichliches visuelles Spektakel. Im Südwesten Mallorcas, gegenüber dem malerischen Dorf Sant Elm gelegen, lädt Sa Dragonera dazu ein, seine versteckten Winkel zu erkunden und in den Zauber dieses Naturparadieses einzutauchen.

Eine Traumreise

Das Abenteuer beginnt in dem Moment, in dem Sie an Bord des Schiffes gehen, das nach Sa Dragonera fährt. Während der etwa 20-minütigen Fahrt zu diesem Juwel des Mittelmeers werden Sie in eine Reise der Entdeckung und des Staunens eintauchen. Der Panoramablick, der sich vor Ihren Augen entfaltet, ist einfach spektakulär und bereitet Sie auf das einzigartige Erlebnis vor, das Sie auf der Insel erwartet.

Die „Margarita“, eine klassische mallorquinische „Llaut“, nimmt Sie mit auf eine ikonische Route rund um Mallorca, die von Sant Elm aus startet. Dieses Boot, das sich für alle Arten von Aktivitäten eignet, ist perfekt darauf vorbereitet, die Touristen in den Naturpark von Sa Dragonera zu bringen. Mit seiner stabilen, sicheren und ruhigen Fahrt garantiert es Ihnen eine komfortable Reise voller Emotionen.

Genießen Sie Wanderrouten, unglaubliche Ausblicke, versteckte Buchten und die einzigartige Flora und Fauna der Balearen. Buchen Sie Ihren Platz und machen Sie sich bereit, einen unvergesslichen Tag in Sa Dragonera mit Cruceros Margarita zu erleben.

Erkunden Sie Sa Dragonera

Auf den Wanderwegen von Sa Dragonera finden Sie vier markierte Routen, die Sie zu Aussichtspunkten und anderen interessanten Punkten führen. Der eigentliche Zauber liegt jedoch darin, sich in der üppigen Natur, die Sie umgibt, zu verlieren. Hier können Sie Ihr eigenes maßgeschneidertes Wanderabenteuer gestalten und sich vom Charme des Augenblicks mitreißen lassen. Natürlich bieten wir Ihnen Informationen über die vier wichtigsten Wanderwege, die vom kleinen Hafen von Cala Lladó ausgehen:

  • Route zum Leuchtturm der Tramuntana: Dieser 1,7 km lange Weg (Hin- und Rückweg) beginnt an der Anlegestelle und dauert etwa eine Stunde. Von diesem Leuchtturm, der seit 1910 in Betrieb ist, können Sie einen atemberaubenden Panoramablick auf die Küste Mallorcas genießen. Außerdem dient er heute als Museum, das einen interessanten Einblick in das Leben im Leuchtturm und den Alltag der Leuchtturmwärter bietet.
  • Route des Alten Leuchtturms: Der alte Leuchtturm der Insel Dragonera (na Pòpia) wurde 1850 an der Stelle eines alten Wachturms erbaut und 1910 abgebaut. Auch wenn von seinen Einrichtungen nur noch wenig übrig geblieben ist, lohnt sich der Weg dorthin wegen des herrlichen Panoramablicks. Die 3,8 km lange Route ist leicht zu begehen und verläuft in sanftem Gelände.
  • Route des Llebeig Leuchtturms: Für diesen 4,5 km langen Weg benötigen Sie etwa drei Stunden (Hin- und Rückweg), um diesen alten Aussichtsturm zu erreichen. Der Llebeig-Leuchtturm wurde 1905 zum Schutz vor Piratenangriffen erbaut und ist in einem guten Erhaltungszustand. Im Herbst kann man von hier aus den Flug des Seebussards beobachten.
  • Route Punta de na Miranda: Diese einfache Route von etwas mehr als 1 km Länge bietet einen Panoramablick auf Cala Lladó. Mit einem geringen Schwierigkeitsgrad ist er in einer halben Stunde zu bewältigen und bietet zudem die Möglichkeit, die alten Anbauflächen, insbesondere Getreide- und Olivenbäume, zu beobachten.

Schutz und Respekt für die Natur

Sa Dragonera ist viel mehr als nur eine Insel; sie ist ein Zeugnis für die Bedeutung der Erhaltung und des Respekts für die Natur. In den 1970er Jahren gab es Pläne, die Insel als luxuriöses Touristenziel zu erschließen, doch dank der Intervention von Umweltschutzgruppen wurde dieses Projekt gestoppt. Stattdessen wurde Sa Dragonera zu einem geschützten Naturpark erklärt, um die Schönheit und Artenvielfalt der Insel für künftige Generationen zu bewahren.

Um das empfindliche Ökosystem von Sa Dragonera zu schützen und seine natürliche Schönheit zu bewahren, müssen Sie bei Ihrem Besuch unbedingt die folgenden Regeln beachten:

  • Besuchszeiten: Betreten Sie die Insel nur während der erlaubten Zeiten.
  • Aufenthalt auf den ausgewiesenen Pfaden: Bleiben Sie auf den markierten Pfaden, um die Vegetation nicht zu beschädigen.
  • Rauch- und Feuerverbot: Das Rauchen und Feuermachen ist nur in den ausgewiesenen Bereichen erlaubt.
  • Verbot des Angelns vom Ufer aus: Vermeiden Sie das Angeln vom Ufer aus, um das Meeresleben zu schützen.
  • Tiere nicht füttern: Füttern Sie keine Tiere, um ihr natürliches Verhalten zu erhalten.

Entdecken Sie Mallorcas Naturparadies mit Samaritana Suites

Entdecken Sie das Abenteuer und die Natur der Insel Dragonera und finden Sie die perfekte Unterkunft für Ihren Urlaub! Nach einem Tag, an dem Sie die Wanderwege erkundet und die Landschaft bewundert haben, gibt es nichts Schöneres, als sich in einer gemütlichen Luxuswohnung im Zentrum von Palma zu entspannen. Samaritana Suites bietet ein einzigartiges Unterkunftserlebnis.

Mit seinen luxuriösen Apartments und seiner privilegierten Lage ist Samaritana Suites der ideale Ort, um sich nach einem Tag in der Natur zu erholen und neue Energie zu tanken. Tauchen Sie ein in den Luxus und Komfort der Samaritana Suites und machen Sie Ihren Aufenthalt auf der Insel Dragonera zu etwas ganz Besonderem.

Und wenn Sie direkt über unsere Website buchen, haben Sie Zugang zum Spa und können sich so richtig entspannen! Buchen Sie jetzt und machen Sie sich bereit für ein unvergessliches Erlebnis auf Mallorca!

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Sóller erkunden: Ein Schatz in Mallorcas Goldenem Tal

Das malerische Dorf Sóller liegt inmitten des „Tals der Orangen“ im Nordwesten Mallorcas, das wegen der vielen Zitrusfrüchte, die hier seit Jahrhunderten gedeihen, auch als „Tal des Goldes“ bezeichnet wird. Diese bezaubernde Enklave bietet nicht nur eine atemberaubende Landschaft inmitten von Bergen und Orangenhainen, sondern auch eine reiche Kulturgeschichte und

MEHR LESEN